Rollenmanagement

Inhaltsverzeichnis

Rollenmanagement

Auf der Grundlage von Rollen können Benutzer innerhalb von Testify im Rahmen ihrer Berechtigungen arbeiten. Jede Rolle hat definierte Berechtigungen, die den Handlungsspielraum des Benutzers bestimmen. Testify wird mit vier vordefinierten Rollen ausgeliefert, um einen schnellen Start zu ermöglichen:

  • Mangelbearbeiter (Issue Engineer) mit dem Fokus auf der Behebung von Mängeln. Kann zugewiesene Mängel bearbeiten.

  • Tester (Quality Engineer) mit Schwerpunkt auf der Ausführung von Checklisten. Kann Mängel manuell sowie innerhalb einer Checkliste erfassen und bearbeiten.

  • Qualitätsmanager (Quality Manager) mit Schwerpunkt auf der Erstellung von Checklisten und der Einrichtung von Testify. Kann Checklistenvorlagen sowie Zuweisungen erstellen und Mängel manuell erfassen sowie bearbeiten.

  • Testify Admin (Testify Admin) mit Schwerpunkt auf der Einrichtung von Testify und allen benutzer- und unternehmensbezogenen Themen. Verwaltet User und kann alles managen. 

Es ist möglich, einem Benutzer gleichzeitig verschiedene Rollen zu geben. Dabei erhält dieser die Berechtigungen aller zugewiesenen Rollen.

Je nach zugewiesener Rolle ist das Menü links entsprechend eigeschränkt, da nur die gewünschten Funktionen zur Verfügung stehen.

Rollen hinzufügen

Das Hinzufügen einer neuen Rolle ist über den Administrationsbereich - Rollenmanagement möglich. Es erfolgt durch Klicken auf die orangefarbene Schaltfläche in der rechten unteren Ecke. Benutzerdefinierte Rollen können deaktiviert, aber nicht entfernt werden. Wenn Sie eine Rolle erstellen, können Sie die folgenden Eigenschaften festlegen:

  • Titel: Der Name der Rolle.

  • Beschreibung: In der Beschreibung können weitere relevante Informationen hinzugefügt werden.

  • Berechtigungen: Hier können alle Berechtigungen im Detail eingerichtet werden. Für jede Aktion in Testify kann eine Berechtigung definiert werden. Die Reihenfolge der Berechtigungen entspricht der Reihenfolge des Navigationsmenüs.

Die Berechtigung 'Verifizieren von Mängeln' aktiviert automatisch 'Alle Mängel auflisten'.

Die Berechtigung 'Verifizieren von Checklisten' oder 'Erneutes Öffnen von Checklisten' aktiviert automatisch 'Alle Checklisten auflisten'.

Nach dem Anlegen der Rolle kann diese durch Klicken auf das Kontextmenü (die drei Punkte) in der oberen rechten Ecke der Rolle bearbeitet oder deaktiviert/aktiviert werden. Alle Informationen von oben können bearbeitet werden.