Prüfungseinstellungen

Nach dem Anlegen einer Prüfung kann der Benutzer die Einstellungen der Prüfung nach seinen Bedürfnissen ändern und anpassen. Je nach Art der Prüfung können auf der rechten Seite des Bildschirms die folgenden Einstellungen angepasst werden.

 

Allgemein

In diesem Bereich können der Titel und die Beschreibung bearbeitet werden. Es ist auch möglich, einen Checkidentifier hinzuzufügen. Wenn Sie diese Option wählen, kann die Person, die die Checkliste ausführt, nur auf die Prüfung zugreifen, wenn sie den richtigen Bezeichner eingibt. Der Bezeichner kann auch durch das Scannen verschiedener Arten von Codes eingegeben werden. (z. B. QR-Code oder via NFC).

Zur Verwendung von QR-Codes in Testify ist ein gültiger QR-Code notwendig. Die Prüfungsidentifikation sowie der hinterlegte Text im QR-Code müssen ident sein. Anstelle der manuellen Auswahl kann eine Prüfung mittels “Data-Code scannen” selektiert werden.

Ebenso können hier PDF-Protokoll-Profile hinzugefügt und eine unausgefüllte Druckvorschau angezeigt werden.

 

 

 

 

Anhänge

Hier können Anhänge (Dokumente, Fotos, ...) an die Prüfung angehängt werden. Dies kann hilfreich sein, um Anweisungen für die Durchführung komplizierter Prüfungen zu geben.

 

Messmittel

In diesem Abschnitt können Sie ein bestimmtes Gerät festlegen, mit dem die Prüfung durchgeführt werden soll. Für eine Fotoprüfung könnte dies z. B. eine bestimmte Kamera sein.

 

Notiz

Wenn aktiviert, kann der Benutzer die Notiz öffnen oder sie wird angezeigt, wenn ein neu eingegebenes Testergebnis ungültig ist.
(z. B. "Mangel hinzufügen bei ungültigem Prüfergebnis")

 

Format

Hier kann das Format der Eingabe bearbeitet werden. Die Beschriftung des Eingabefeldes kann geändert werden. Bei Prüfungen mit Zahlen können Einheit und Nachkommastellen angepasst werden.

 

Validierung

Der Bereich Validierung bietet die Möglichkeit, die Testergebnisse anhand der Eingabe zu validieren. Es kann ein Bereich definiert werden, in dem die Eingabe liegen muss, um ein gültiges Ergebnis zu liefern.

 

Anzeige/Konfiguration

Dieser Abschnitt bietet die Möglichkeit, die Anzeige der Prüfung zu ändern. Die Aktivierung der Schnelleingabe gibt der Person, die die Prüfungen durchführt, die Möglichkeit, das Ergebnis einzugeben, ohne in die Prüfung zu navigieren. Für Single- und Multiple-Choice-Prüfungen kann hier die Konfiguration der Antworten vorgenommen werden.

 

 

Scoring

Mittels Scoring können Gewichtungen zu einer Prüfung innerhalb einer Checkliste hinzugefügt werden. Durch diese Bewertung ist es möglich aus der Checkliste eine Summe zu erhalten, wie positiv oder negativ das Auditergebnis ist.

Dadurch können beispielsweise 5S-Audits optimal abgebildet werden.