Mangelsuche

Die Mangelsuche ermöglicht es dem Benutzer, die Testify-Umgebung nach allen vorhandenen Mängeln zu durchsuchen, unabhängig davon, ob sie geschlossen oder offen sind. Nach Eingabe der Fehlersuche sieht der Benutzer alle Fehler in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Der Benutzer kann nur die Mängel sehen, für die er die entsprechende Berechtigung hat.

Suche

Die Suche nach bestimmten Mängeln wird durch die Suchschaltfläche oben rechts erleichtert. Der Benutzer muss nur auf die Lupe klicken und kann dann einen bestimmten Ausgabentitel eingeben, nach dem er suchen möchte.

Filter

Es ist auch möglich, bestimmte Filter auf die aufgelisteten Mängel anzuwenden. Um die Mängel zu filtern, muss der Benutzer die Filter-Schaltfläche neben der Such-Schaltfläche auswählen. Danach kann der Benutzer nach Status, zugewiesen an, erstellt von, Fälligkeitsdatum, Kategorie und Prüfobjekt/Typ filtern. Es können mehrere Filter gleichzeitig ausgewählt werden. Die verfügbaren Mängel werden dann wieder nach Datum sortiert angezeigt.

Bei der Auswahl eines Prüfobjekts oder einer Kategorie können über das Symbol daneben auf der rechten Seite auch die entsprechenden Teilkomponenten ausgewählt werden.

Außerdem ist es möglich, nach benutzerdefinierten Feldern zu filtern. Nach der Auswahl eines benutzerdefinierten Feldes können Sie unterhalb des ausgewählten benutzerdefinierten Feldes weitere Suchoptionen angeben. Dies würde es ermöglichen, nach Mängeln oder Prüfobjekten mit definierten benutzerdefinierten Feldern oder bestimmten Werten zu suchen.

Mittels Filterung nach “Checklistenvorlage” können die Mängel nach Checklistenvorlage gesucht werden.

Mängel exportieren

Es ist auch möglich, alle Mängel (mit oder ohne Filter) in eine Exceldatei zu exportieren, indem Sie auf die drei Punkte neben der Filter-Schaltfläche klicken. Die Exceldatei enthält alle wichtigen Informationen, die zu den Mängeln benötigt werden.