Checklistenübersicht

Inhaltsverzeichnis

Checklistenübersicht

Wenn der Benutzer eine Checkliste aus Ihren Aufgaben öffnet, sieht er zunächst eine Übersicht der jeweiligen Checkliste. Von der Übersicht aus können alle wichtigen Informationen zur Checkliste abgerufen werden:

Im Bildschirm oben wird der Name der Checkliste und das zu prüfende Prüfobjekt angezeigt. Die Hintergrundfarbe ändert sich je nach Status der Checkliste. Offene Checklisten werden generell in Orange angezeigt. Wenn das Fälligkeitsdatum der Checkliste bereits in der Vergangenheit liegt, ist der Hintergrund rot. Checklisten, die geschlossen wurden, haben die Farbe Grün.

Weitere Informationen, die in der Übersicht zu sehen sind:

  • Zugewiesen an: zeigt die Person an, die aktuell für die Checkliste verantwortlich ist

  • Status: aktueller Status der Checkliste

  • Geändert am: letztes Datum der Änderung

  • Auswertung: Anzahl der positiv bewerteten Prüfungen

    • Bei Checklisten mit Bewertung/Gewichtung: Anzahl der erreichten Punkte (z. B. 5S Audit)

Zugehörige Mängel

Durch Klicken auf das Feld "Mängel" in der Checklistenübersicht sieht der Benutzer alle Mängel, die in der Checkliste angelegt wurden. Die Mängel sind in die drei Bereiche "Überfällig", "Aktuell" und "Vergangen" unterteilt. Wie Sie mit den Mängeln arbeiten, ist in folgendem Artikel beschrieben: Mangelübersicht

PDF-Protokoll generieren

Durch Anklicken des gewünschten Protokolls kann der Anwender ein PDF-Protokoll der Checkliste erzeugen. Welche Informationen im Protokoll angezeigt werden, kann über Administration unter PDF Protokoll-Profile verwaltet werden. Nach Auswahl der Checkliste muss das PDF generiert werden, was je nach Anzahl der Testfälle der Checkliste einige Minuten dauern kann. Die folgenden Bilder werden angezeigt:

Durch Aktualisieren der Seite nach einiger Zeit ist die Checkliste fertig und kann als PDF heruntergeladen werden:

Checklisten Zeitleiste

Die Zeitleiste der Checkliste zeigt Statusänderungen und Zuweisungen der Checkliste an. Auf der rechten Seite werden auch das Datum und die Uhrzeit der Aktionen angezeigt. Außerdem können oberhalb der Zeitleiste Kommentare hinzugefügt werden.

Kontextmenü

Das Kontextmenü der Checkliste bietet dem Benutzer je nach aktuellem Zustand der Checkliste die folgenden Optionen:

  • Weiter - der Benutzer kann in der Checkliste weiterarbeiten

  • Anzeigen - der Benutzer kann die ausgefüllte Checkliste ansehen

  • Zuweisen - der Benutzer kann die Checkliste einer anderen Person zuweisen

  • Schließen - der Benutzer kann den Status der Checkliste auf "Erledigt" ändern

  • Wieder öffnen - der Benutzer kann den Status von "Erledigt" auf "In Bearbeitung" ändern

  • Verifizieren - Checklisten können nach dem Schließen von einem zweiten Benutzer verifiziert werden

  • Entfernen - Checklisten können entfernt werden (können in der Checklistensuche und im Reiter "Vergangenheit" weiterhin gefunden werden, um Datenverluste zu vermeiden)

  • Abonnieren - durch das Abonnieren einer Checkliste erhält der Benutzer Benachrichtigungen zu der jeweiligen Checkliste